Leistungsangebot

Manuelle Therapie

Therapeutische Massagen
Unterschiedliche Massagetechniken dienen der Schmerzlinderung, Lösen von Verspannungen und Verklebungen der Muskulatur, Förderung der Durchblutung sowie Anregung des Stoffwechsels

Lymphdrainage
Dient dem Abtransport von Schlackstoffen, der Stoffwechselanregung und Schmerzlinderung besonders nach Operationen

Passive Bewegungstherapie
Zur Mobilisation des Bewegungsapparates und Wiederherstellung von Gelenkfunktionen, sowie Prävention für Muskeln und Gewebe unter Berücksichtigung des Gesundheitszustandes

Aktive Bewegungstherapie
Trainiert Gleichgewicht- und Koordination, dient dem Muskelaufbau und erhält die Bewegungsfähigkeit

Kinesiologisches Taping
Auch bei Hunden eine schmerzlindernde Variante, um Bänder, Sehnen und Gelenke zu stützen, Muskelfunktionen zu regulieren und den Lymphfluss z.B. nach Operationen anzuregen

Dorn-Therapie
Sanft und schonend werden Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden gelöst und eine damit verbundene, sofortige Schmerzlinderung erwirkt. Die physiologische Statik des Bewegungsapparates wird wiederhergestellt.

Akupunktur für den Bewegungsapparat
Stimulation dem Krankheitsbild entsprechender Akupunkturpunkte zur Einflussnahme auf die Leitbahnen des Energiesystems und Linderung von Schmerzen

 

Physikalische Therapie

Lasertherapie
Die schmerzlindernde, entzündungshemmende Therapie dient der Stimulation des zellulären Stoffwechsels und unterstützt die Regeneration des geschädigten Gewebes. Das breite Einsatzspektrum umfasst u.a. besonders die Therapie von Gelenks-, Bänder- und Sehnenerkrankungen, sowie neurologischen Störungen.

Frequenz-Therapie mit LED Licht
Einzelfrequenzen oder Frequenzserien werden mithilfe von Aktive Carbon Technologie (Infrarotwärme), sowie Rotlicht LED Technik in das Gewebe appliziert und wirken auf elektromagnetischer Basis. Fördert die Durchblutung, wirkt entkrampfend, schmerz- und entzündungslindernd und bei Nervenschäden und erhält zusätzlich Einsatz bei psychosomatischen Störungen.

Elektrotherapie
Mittel- und/oder niederfrequente Impulse überwinden den Hautwiderstand, dringen in das tiefliegende Gewebe ein, transportieren schmerz- und entzündungsauslösende Substanzen ab und blockieren schmerzleitende Nervenfasern. Dient der Therapie bei Schmerzen, Inkontinenzen, neurologischen Erkrankungen und unterstützt beim Konditions- und Krafttraining atrophierter Muskeln

Magnetfeldtherapie
Diese schonende Therapie findet besonders bei chronischen Erkrankungen Anwendung, sie ist schmerzlindernd, unterstützt den Abtransport von Schlackstoffen und erhöht die Sauerstoffaufnahme der Zellen

Grünlichttherapie
Die durch Lichtenergie unterstütze Therapie dient der Stärkung von Bindegewebe, lindert entzündliche Prozesse und fördert die Wundheilung

Wärme- und Kältetherapie
Schmerz- und entzündungshemmend dienen diese Therapiearten besonders der Durchblutungsförderung und der Muskeltonussenkung (Wärme – z.B. bei starken Verspannungen) oder -steigerung (Kälte – z.B. bei schlaffen Lähmungen)

 

Darüber hinaus biete ich auf Wunsch auch eine Blutegeltherapie an, welche äußerst entzündungshemmend und wundheilungsfördernd wirkt.